„Die großen Zweifler an der Wissenschaft und dem Werte des Rechts, ein Tolstoi, ein Daumier, ein Anatole France, sind für den werdenden Juristen unschätzbare Mahner zur Selbstbesinnung. Denn ein guter Jurist kann nur der werden, der mit schlechtem Gewissen Jurist ist.“

Gustav Radbruch

Rechtsanwalt & Verteidiger Dr. Helmut Graupner für Sexualstrafrecht, Sexualdelikte, Sexualstraftäter© C.Müller

Ausbildung | Berufliche Tätigkeit | Publikationen | Ehrenamtliche Tätigkeiten

Ausbildung

Volksschule und AHS in Wien (Matura mit Auszeichnung); Diplom- und Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (beides mit Auszeichnung); Dissertation: "Sexualität, Jugendschutz & Menschenrechte - Über das Recht von Kindern und Jugendlichen auf sexuelle Selbstbestimmung"; Rechtsanwaltsprüfung vor der Rechtsanwaltsprüfungskommission des Oberlandesgerichts Wien (mit Auszeichnung).


Berufliche Tätigkeit

Rechtspraktikum im Sprengel des Oberlandesgerichts Wien; rechtsberufliche Verwendung in einer Wirtschaftstreuhänderkanzlei in Wien; Rechtsanwaltsanwärter in Wien; Praktikum in einer Rechtsanwaltskanzlei in Prag; seit 18.02.2000 Rechtsanwalt in Wien; 2000-2013 auch zugelassen in der Tschechischen Republik; Mitglied der von 2002 bis 2004 von der Europäischen Kommission eingesetzten EU-Expertengruppe zur Bekämpfung der Diskriminierung auf Grund sexueller Orientierung; Co-Coordinator und Österreichisches Mitglied der 2005 gegründeten European Commission on Sexual Orientation Law (ECSOL); Director for Europe der International Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender & Intersex Law Association (ILGLaw) (seit 2000); Mitglied des Notrufs für Verbrechensopfer (2005-2007); seit 2003 Vertretung von Verbrechensopfern im Auftrag von Opferschutzeinrichtungen (Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien, Männerberatung Wien, Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen); Seit 1992 Co-Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Sexualwissenschaften (ÖGS); 1991 Mitbegründer und seither Präsident des Rechtskomitee LAMBDA (RKL); 2002-2006 Lehraufträge an der Universität Innsbruck (Sexualität & Recht); seit 2006 Vortragender an der Europäischen Rechtsakademie und seit 2011 an der Wiener Sexualakademie; seit 2002 anerkannter Familienrechtsberater nach dem Familienberatungsförderungsgesetz; nationale und internationale Vortrags- und Publikationstätigkeit. Vertretung führender Fälle vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und dem Gerichtshof der Europäischen Union (EGMR: L. & V. v. Austria 2003, S.L. v. Austria 2003, X et al v Austria 2013 (Grand Chamber), E.B. et al v. Austria 2013; EuGH: Tadao Maruko v. Versorgungswerk der deutschen Bühnen 2008 (Grand Chamber), Jürgen Römer v. Stadt Hamburg 2011 (Grand Chamber) u.a.m.) sowie vor dem österreichischen Verfassungsgerichtshof, Verwaltungsgerichtshof und Obersten Gerichtshof; juristischer Berater der ILGA-Europe; Sachverständiger des deutschen Bundestages, des österreichischen Nationalrates und von österreichischen Bundesministern für Justiz. Temporary Advicer von UNAIDS. Mitglied der World Association for Sexual Health (WAS).

 

„Es ist mit der Jurisprudenz wie mit dem Bier; das erste Mal schaudert man, doch hat man's einmal getrunken, kann man's nicht mehr lassen“

Johann Wolfgang von Goethe (1770) 


Publikationen

  • "Auf die grundsätzliche Möglichkeit der Elternschaft ausgerichtet - Über die Verfassungswidrigkeit des Eheverbots für gleichgeschlechtliche Paare", Zeitschrift für Familien- und Erbrecht 01 2017 (12-15)
pdf
  • Same-Sex Partnerships in Austria - The Case-Law of the Constitutional Court and the European Court of Human Rights, Panel "Regulation of Same-Sex Unions and Families in Slovenian and Foreign Jurisdictions“, Days of Slovenian Lawyers 2016, Portoroz (13.10.2016)
pdf
  • Sexualität & Recht, Sexuologische Basiskompetenzen - Modul 1, ÖGS-Sexualakademie (07.10.2016)
pdf
  • Die eingetragene Partnerschaft, 2. Auflage, PRIDE Sondernummer 150a (2016)
pdf
  • Vom Kriminal in den Trauungssaal – und immer noch nicht gleichberechtigt Die Rechtsentwicklung für Lesben, Schwule und Bisexuelle in Österreich, Campus Lecture - FH Campus Wien (21.04.2016)
pdf
  • Marriage Equality - The Austrian Pathway, Seminar "Registered Partnership - 10 Years After", American Center (Prag, 15. April 2016)
pdf
  • Vom Kriminal zur Familie- Die Rechtsentwicklung für Lesben, Schwule und Bisexuelle in Österreich, Baxalta (Orth an der Donau, 19. Oktober 2015)
pdf
  • Ehe für ManagerInnen - Die Ehegleichheit und ihre Bedeutung für die Wirtschaft, LGBT-Business Forum, ÖBB-Konzernzentrale (Wien, 14. Oktober 2015)
pdf
  • Marriage Equality - The Situation in Europe and in Austria, "Evan Wolfson - Winning the Freedom to Marry", U.S. Embassy Vienna (Vienna, 12 Oct 2015)
pdf
  • Sexualität & Recht, Sexuologische Basiskompetenzen - Modul 1, ÖGS-Sexualakademie (09.10.2015)
pdf
pdf
  • Vom Kriminal in den Trauungssaal – und immer noch nicht gleichberechtigt Die Rechtsentwicklung für Lesben, Schwule und Bisexuelle in Österreich, Campus Lecture - FH Campus Wien (6.05.2015)
pdf
  • Sexualität & Recht, Sexuologische Basiskompetenzen - Modul 1, ÖGS-Sexualakademie (06.03.2015)
pdf
 
  • Sexualität & Recht, Sexuologische Basiskompetenzen - Modul 1, ÖGS-Sexualakademie (12.12.2014)
pdf
  • Case Study "Sexual Orientation", Legal Seminar – Enforcement of equality and anti-discrimination law, European Commission - DG Justice (Brüssel, 28. November 2014)
 pdf
pptx
  • Vom Kriminal in den Trauungssaal – und immer noch nicht gleichberechtigt Die Rechtsentwicklung für LGBT‘s in Österreich, 2. LGBT-Business-Forum, Rathaus Wien (12. Juni 2014)
pptx
  • Sexualität & Recht, Sexuologische Basiskompetenzen - Modul 1, ÖGS-Sexualakademie (28.02.2014)
pptx
  • The 17year-old Child - European Union Sex Offence Legislation between Protection and Paternalism, conference "Sexual Citizenship & Human Rights - What can the US learn from the EU and European Law", University of Texas at Austin (Austin, 23 Nov 2013)
pptx
  • Sexual Orientation - The Case Law of the European Court of Human Rights, keynote-lecture at the conference "Sexual Citizenship & Human Rights - What can the US learn from the EU and European Law", University of Texas at Austin (Austin, 22 Nov 2013)
pptx
  • "Dein gutes Recht - Gleichgeschlechtliche Partner- und Elternschaft", Rechtsinfotag Gleichgeschlechtliche Partner- und Elternschaft, RosaLila PantherInnen & Stadt Graz (Graz, 14.10.2013)
pptx
  • Sexualität & Recht, Sexuologische Basiskompetenzen - Modul 1, ÖGS-Sexualakademie (04.10.2013)
pptx
  • "Die Zeit im Wandel - Trends und Meilensteine 1998-2013 in der Rechtsentwicklung für Schwule, Lesben und Transgender-Personen",  Fachkonferenz "Amtliche Buntmachung: 15 Jahre WASt - Erreichte Erfolge, Herausforderungen und Zukunftsthemen kommunaler Antidiskriminierungsarbeit" Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen (Wien 03.10.2013)
pptx
pdf
  • Religious (Non-)Intervention in Selected European and Austrian High-Court Cases and in Austrian Law-Making, International Conference "Freedom of Religion and Non-Discrimination: The Collision of Identities", co-organized by International Center for Law and Religion Studies, J. Reuben Clark Law School, Brigham Young University, United States, and Central European University, Legal Studies Department, Hungary, Budapest 7-8 June 2013
 
pptx
  • "Sexualität & Recht" Sexuologische Basiskompetenzen -Modul 1, ÖGS-Sexualakademie (05.10.2012)
pptx
pdf
pdf
  • "Comparing People or Institutions - The ECJ Maruko & Römer Judgments",  Conference on LGBT rights “TOGETHER AGAINST DISCRIMINATION“, Government of Montenegro - Ministry for Human and Minority Rights, Budva, 19 March 2012
pptx
  • "Comparing People or Institutions? - The ECJ Maruko & Römer Judgments", How to litigate before the European Union Courts - seminar for human rights lawyers, Open Society Foundations & Helsinki Foundation for Human Rights, Warsaw, 9 March 2012
pptx
pdf
  • "Sexualität & Recht" Sexuologische Basiskompetenzen -Modul 1, ÖGS-Sexualakademie (24.02.2012)
pptx
pptx
  • "Sexual Orientation & Gender Identity - The Case-Law of the European Court of Human Rights", Seminar 'Let's go to Court - Strategic litigation of LGBT-cases in Hungary', Budapest (October 17, 2011)
pptx
  • Sexualität & Recht, Sexuologische Basiskompetenzen -Modul 1, ÖGS-Sexualakademie (14.10.2011)
pptx
  • Comparing People or Institutions? The ECJ Maruko & Römer Judgments, Toward Europe, Toward Equality, International Human Rights Conference, Government of Montenegro, Danilovgrad, Montenegro (2-3 September 2011)
pptx
  • "Same-Sex Couples & Human Rights", On the Human Rights Aspects of Life of Same-sex Couples in Europe and Slovakia, International Academic Seminar, Department of Human Rights and Equal Treatment, Office of the Slovak Government Bratislava (May 31, 2011)
pptx
  • "Sexual Orientation - The Case-Law of the European Court of Human Rights", Identifying Rights and Identities: Sexual Minorities in the Balkans, International Academic Conference, Belgrade, May 27-30, 2011
pptx
 
  • "The ECJ Römer judgment - a first assessment", Equality and Justice - LGBTI Rights in the XXI Century, International Conference, Florence (12-13 May 2011)
pptx
  • "Sexual Orientation & Discrimination: Employment Conditions and Pension Rights", International Conference "Legal Recognition of Same-Sex Relationships - National, Cross-Border and European Perspectives", Europäische Rechtsakademie, Trier (12. April 2011)
pptx
  • "Sexuelle Ausrichtung im Arbeits- und Pensionsrecht", Seminar "Aktuelle Entwicklungen im EU-Antidiskriminierungsrecht", Europäische Rechtsakademie, Trier (11. April 2011)
pptx
  • Erwachsene Kinder und Harry Potter als Kinderporno - Eine neue EU-Richtlinie soll Pornographie, Kunst und Pubertätskomödien verbieten, Zeitschrift für Sexualforschung 2011 (24) 77-83
 
  • Sexualität & Recht, Sexuologische Basiskompetenzen -Modul 1, ÖGS-Sexualakademie (25.02.2011)
pptx
  • Teenagersex - Strafrechtliche Zurückhaltung bei einvernehmlichen Sexualhandlungen mit geringem Altersunterschied?, Anwalt Aktuell 01/11, 26 (2011)
 
  • Die eingetragene Partnerschaft, PRIDE Sondernummer 120a (2011)
 pdf
  • Sexuelle Selbstbestimmung - Das späte Menschenrecht, Fachtagung "Sexuelle Welten - Vielfalt Leben" - 30 Jahre ÖGS & 10 Jahre Courage (Wien, 03.-04.12.2010)
pptx
  • Sexual Consent and Human Rights, in Thomas K. Hubbard (ed.): Boys' s Sexuality and Age of Consent, special issue of THYMOS: Journal of Boyhood Studies, Vol. 4, No. 2, 99-104 (2010)
 
 
pptx
  • Stellungnahme für die öffentliche Anhörung des Rechtsausschusses des Bundestages am 21.04.2010 (Ergänzung des Grundgesetzes um "sexuelle Identität")
pdf
  • "Die Rechtssachen Maruko & Römer - Verbot der Diskriminierung auf Grund der sexuellen Ausrichtung", Seminar "Die Anti-Diskriminierungsrichtlinien 2000/43 und 2000/78 in der Praxis", Europäische Rechtsakademie, Trier (23.02.2010)
pptx
  • "Hiv & Strafrecht - Die Rechtslage in Österreich", Hearing Strafrecht der Eidgenössischen Kommission für Aids-Fragen (EKAF), Solothurn (25.11.2009)
pptx
  • Gender Identity and Sexual Orientation in the ECJ's Rulings, Justice in the Balkans: Equality for Sexual Minorities, International Academic Conference (Podgorica, 24 Oct 2009)
pptx
  • Gender Identity and Sexual Orientation in the ECJ's Rulings, EQUINET Legal Seminar "EUROPEAN CONCEPTS OF EQUALITY ROLE OF THE EUROPEAN COURT OF JUSTICE" (Brussels, 30. Juni 2009)
 pptx
 
  • "Menschenrechte ohne Wenn und Aber", Dankesrede zur Verleihung des Zivilcouragepreises 2009 des CSD-Berlin (28.06.2009)
pdf
  • "Die Rechtssachen Maruko & Römer - Verbot der Diskriminierung auf Grund der sexuellen Ausrichtung", Seminar "Die EU Anti-Diskriminierungsrichtlinien 2000/43 und 2000/78 in der Praxis", Europäische Rechtsakademie, Trier (12.05.2009)
pptx
  • Sexual Consent & Human Rights", Comments to presentations at session 8: Cross-Disciplinary Perspectives on Age and Sexual Consent, 1st Global Conference "Good Sex, Bad Sex - Sex Law, Crime & Ethics", Budapest (04-06 May 2009)
pdf
  • Sex, Hiv & das Gesetz, Vortrag am 7. Hiv-Update, Kühtai(25.04.2009)
pptx
  • Karl Heinrich Ulrichs Award of the International Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender and Intersex Law Association (ILGLaw), Laudation for Dr. Peter SCHIEDER, The Global Arch of Justice: Sexual Orientation Law Around the World, Conference convened by Williams Institute & Int. Lesbian and Gay Law Association (ILGLaw), UCLA Law School (West Hollywood, 11-14 March 2009)
pdf
  • Sexual Orientation - The Case Law of the European Court of Human Rights, The Global Arch of Justice: Sexual Orientation Law Around the World, Conference convened by Williams Institute & Int. Lesbian and Gay Law Association (ILGLaw), UCLA Law School, California, 11-14 March 2009
pptx
  • The Case Tadao Maruko - The European Court of Justice and Same Sex Pensions, The Global Arch of Justice: Sexual Orientation Law Around the World, Conference convened by Williams Institute & Int. Lesbian and Gay Law Association (ILGLaw), UCLA Law School (West Hollywood, 11-14 March 2009)
pptx
  • The Case Tadao Maruko, Equal Rights to Pension Benefits? – Seminario “La Famiglia Che Cambia”, Evento formativo accreditato dal Consiglio dell’Ordine degli Avvocati di Bologna (Bologna, 21 Februar 2009)
pptx
  • Liebe zweiter Klasse? - Diskriminierung von Lesben und Schwulen im Recht, Eröffnungsvortrag auf dem Kongress "Dem Hass keine Chance - Homophobie entschieden entgegentreten" (Bundestag, 21.11.2008)
pptx
  • Die Rechtssache Tadao Maruko, Vortrag auf dem Seminar "Die EU Anti-Diskriminierungsrichtlinien 2000/43 und 2000/78 in der Praxis: Austausch bewährter Verfahren und aktuelle Entwicklungen" der Europäischen Rechtsakademie, Trier (10.11.2008)
pptx
  • The Case Tadao Maruko, Equal Rights to Pension Benefits? - A panel sponsored by the European Commission on Sexual Orientation Law (ECSOL), ILGA-Europe Annual Conference (Vienna, 31 October 2008)
pptx
  • Sexualität & Recht - Zwischen Schutz und Bevormundung, "Am Netz oder im Netz? - Jugendsexualität und Neue Medien", 5. Fachtagung Sexualpädagogik und Familienplanung, Sexualpädagogisches Zentrum, Hochschule Merseburg  (25.09.2008)
pptx
  • Stellungnahme für die öffentliche Anhörung des Rechtsausschusses des Bundestages am 18.06.2008 (Lebenspartnerschaft)
pdf
  • Die Rechtssache Tadao Maruko, Vortrag auf dem Seminar "Die EU Anti-Diskriminierungsrichtlinien 2000/43 und 2000/78 in der Praxis: Austausch guter Praktiken und aktuelle Entwicklungen" der Europäischen Rechtsakademie, Trier (09.06.2008)
pptx
  • Juristische Aspekte der Transsexualität, mit Co-Autorin Elisabeth Vlasaty, in: Fischl & Vlasich, Transsexuell-Transgender-Der Weg ins andere Geschlecht, Krause & Pachernegg: 2007, http://www.kup.at/cd-buch/28.html
 
  • Sexuelle Ausrichtung, Vortrag auf dem Seminar "Bekämpfung der Diskriminierung: Die Richtlinien von 2000 über den Gleichbehandlungsgrundsatz" der Europäischen Rechtsakademie, Trier (06.11.2007)
pptx
  • Hiv/Aids, Safer Sex & Strafrecht - Die Rechtslage in Österreich, Vortrag am Deutsch-Österreichischen Aids-Kongress, Frankfurt/Main (28.06.2007)
pptx
  • Gleichgeschlechtliche Partnerschaften, Vortrag im Arbeitskreis "Familie und Recht" der ÖVP-Perspektivengruppe Kinder und Familien (21.06.2007) (Teil 1)
pptx
  • Gleichgeschlechtliche Partnerschaften, Vortrag im Arbeitskreis "Familie und Recht" der ÖVP-Perspektivengruppe Kinder und Familien (21.06.2007) (Teil 2)
pdf
pdf
  • Stellungnahme für die öffentliche Anhörung des Rechtsausschusses des Bundestages am 18.06.2007 (Sexuelle Ausbeutung von Kindern und Kinderpornografie)
pdf
  • Gleichgeschlechtliche Partnerschaften, Vortrag auf der Richterwoche 2007 des Bundesministeriums für Justiz (22.05.2007)  (Teil 1)
pptx
  • Gleichgeschlechtliche Partnerschaften, Vortrag auf der Richterwoche 2007 des Bundesministeriums für Justiz (22.05.2007) (Teil 2)
pdf
  • Sexuelle Ausrichtung, Vortrag auf der Konferenz "Bekämpfung der Diskriminierung: Die Richtlinien von 2000 über den Gleichbehandlungsgrundsatz" der Europäischen Rechtsakademie, Trier (31.10.2006)
pptx
pdf
  • Sexuelle Orientierung - Zur Lage eines Menschenrechts in Österreich, Gastvortrag an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck (08.06.2006)
pptx
  • Das späte Menschenrecht - Sexualität im Recht, Seminarunterlage, Wahlfachstudiengang Interdisziplinäre Sexualwissenschaft, Universität Innsbruck, Sommersemester 2006
pdf
  • Aktuelles Sexualstrafrecht in Österreich und der Schweiz, in Baier, Bosinski & Loewit (Hrsg.), Sexualmedizin, München/Jena: Elsevier/Urban & Fischer (2005)
 
  • Sexuality & Human Rights, Helmut Graupner & Phillip Tahmindjis (ed.), New York: Haworth Press (2005), www.haworthpress.com
 
  • Adolescence, Sexuality & the Criminal Law, Helmut Graupner & Vern Bullough (ed.), New York: Haworth Press (2005), www.haworthpress.com
 
  • Das späte Menschenrecht (Teil 2), Sexualität im schweizerischen Recht, Sexuologie 12, 1-2, 71-77 (2005)
 
  • Das 17jährige Kind ­ Jüngste europarechtliche Rahmenbedingungen für Sexualität in den Neuen Medien , in Kurt Seikowski (Hrsg) Sexualität und Neue Medien , S. 54-79, Lengerich et.al. (2005): Pabst Science Publishers ,
 
pdf
 
  • Das späte Menschenrecht (Teil 1) ­ Sexualität im europäischen und österreichischen Recht, Sexuologie 11, 3-4, 119-139 (2004), http://www.elsevier.de/sexuologie
 
  • Austria, in: Combating sexual orientation discrimination in employment: legislation in fifteen EU member states - Report of the European Group of Experts on Combating Sexual Orientation Discrimination about the implementation up to April 2004 of Directive 2000/78/EC establishing a general framework for equal treatment in employment and occupation (2004)
 
  • Sexual Autonomy - A Human Rights Issue, Keynote lecture delivered at the 8th International Conference of the International Association for the Treatment of Sex Offenders (IATSO), "Sex Offending is Everybody's Business", Athens, 6th-9th October, 2004
pdf
  • The 17-year-old Child - An Absurdity of the Late 20th Century, Keynote lecture delivered at the 8th International Conference of the International Association for the Treatment of Sex Offenders (IATSO), "Sex Offending is Everybody's Business", Athens, 6th-9th October, 2004
pdf
 
  • Willkommen in der Vierklassengesellschaft !, Der Standard  03.06.2004 (S. 27)
 
  • Gleichbehandlungsgesetze - Punktation der Expertise vor dem Gleichbehandlungsausschuss des Nationalrats (www.parlament.gv.at), Wien (18.03.2004)
pdf
  • Sexuelle Orientierung - Für einen verfassungsgesetzlichen Schutz vor Diskriminierung, Rede vor dem Österreich-Konvent (www.konvent.gv.at), Parlament, Wien (15.12.2003)
pdf
  • Sex in the Böhmdorfer City, Der Standard 11.12.2003 (S. 39)
 
  • Impacts of the EC-Employment-Directive - experiences from implementation in member states, Paper presented at „Sexual Orientation Discrimination: The Employment Framework Directive and Beyond“ - Public Hearing, 11th November 2003 - European Parliament, Intergroup on Gay and Lesbian Rights
pdf
  • Diskriminierung auf Grund sexueller Orientierung in Österreich, Statement auf der Konferenz „Diskriminierung – ein Kavaliersdelikt", Akademie der Wissenschaften, Wien 02.06.2003
pdf
  • Das 17-jährige Kind - Jüngste europarechtliche Rahmenbedingungen für Sexualität in den Neuen Medien, Vortrag anlässlich der Fachtagung der Gesellschaft für Sexualwissenschaft e.V. (GSW) in Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten der Universität Leipzig, Tagungsthema: „Sexualität und Neue Medien“, Leipzig 10.05.2003
pdf
  • Human Rights Violations On Grounds of Sexual Orientation, Paper presented at "Equality in Dignity and Rights Regardless of Sexual Orientation – A Fundamental Principle of Human Rights, not a Negotiable Concession", Side event of the Government of Sweden to the Session of the UN-Human Rights Commission (Palais des Nations, Geneva - April 10th, 2003)
pdf
 
  • The 17-year-old Child - An Absurdity of the Late 20th Century, Paper presented at the 7th International Conference of the International Association for the Treatment of Sexual Offenders (IATSO) “Sexual Abuse and Sexual Violence - From Understanding to Protection and Prevention” (Vienna, September 11th-14th 2002),„Sexuality, Adolescence & the Criminal Law“, Friday, 13th September 2002.
pdf
  • Sexual Consent - The Criminal Law in Europe and Overseas, Keynote-Lecture at the 7th International Conference of the International Association for the Treatment of Sexual Offenders (IATSO) "Sexual Abuse and Sexual Violence - From Understanding to Protection and Prevention” (Vienna, September 11th-14th 2002), Friday, 13th September 2002
pdf
  • Die verhängnisvolle Kinokarte - Vom politischen Missbrauch einer verfassungsgerichtlichen Entscheidung, Der Standard (09.07.2002)
 
  • The Legal Situation of Lesbians and Gays, Statement at the press-conference "The Situation of Lesbians and Gays" by Peter Schieder, President of the Parliamentary Assembly of the Council of Europe, on the occasion of the establishment of the Center for Research and Comparative Legal Studies on Sexual Orientation and Gender Identity (CERSGOSIC), Turin, http://www.cersgosig.informagay.it, (Council of Europe, Strasbourg - June 26th, 2002)
pdf
  • A Little Bit Safe? Asylum on the Basis of Sexual Orientation Persecution in Europe, Paper presented at the Business Law International Conference of the International Bar Association (IBA) (Cancun October 28th – November 2nd 2001)
pdf
  • Unzucht und Anstößigkeit - Rechtliche Rahmenbedingungen der Pornographie, Vortrag anlässlich der Fachtagung "Prostitution und Pornografie" des Österreichischen Instituts für Familienforschung (ÖIF), Wien 10.-11.10.2001, veröffentlicht in "Österreichisches Institut für Familienforschung, Prostitution und Pornografie", Wien 2002 (S. 10-46)
pdf
  • The Criminal Law: Stale Ground or Still a Serious Battlefield? Paper presented at the Conference “Sexual Orientation, Gender Identity and Fundamental Rights – Decriminalization, Antidiscrimination Laws and the Recognition of Gay, Lesbian and Transsexual Rights” (Centre for Research and Comparative Legal Studies on Sexual Orientation and Gender Identity, CERSGOSIC) (Turin, March 9-10 2001)
pdf
  • Human Rights for Human Sexuality, Success and Failure of Human Rights Law in Securing Sexual Rights, Paper presented at the 5th Congress of the European Federation of Sexology (Berlin June 29-July 2, 2000)
pdf
  • Sexuality and Human Rights in Europe, Paper presented at the International Bar Association 2000 Conference (Amsterdam September 17th-22nd 2000)
pdf
  • The First Will Be The Last - Legal Recognition of Same-Sex Partnerships in Austria, in: Wintemute, Robert & Andenæs, Mads (ed.): Legal Recognition of Same-Sex Partnerships - A Study of National, European, and International Law, London: Hart Publishing (2001) - order
 
  • Sexual Consent - The Criminal Law in Europe and Overseas, Archives of Sexual Behavior, Vol. 29, No. 5, 415-461, NY: Kluwer Academic/Plenum 2000
 
  • Kinderkrisenintervention, Eine rechtliche Krise für die Intervenierenden?, Sexus 3, 4-8, Wien: Aaptos (1999)
 
  • Love vs. Abuse - Crossgenerational Sexual Relations of Minors: A Gay Rights Issue?, Journal of Homosexuality, Vol. 37 (4) 23-56, NY: Haworth Press (1999)
 
  • Spektakelkultur als Ersatz für Menschenrechte? - Wider die Ignoranz der Republik im Umgang mit Homosexuellen, Der Standard 4./5.07.98 (p. 39)
 
  • Haben Kinder und Jugendliche ein Recht auf sexuelle Selbstbestimmung?, liberal aktuell 53, 42-47, 1998
 
  • "Sexualstrafrecht: Wer schützt wen?", Der Standard 26.11.1997 (p. 36)
 
  • Von "Widernatürlicher Unzucht" zu "Sexueller Orientierung" - Homosexualität und Recht, in: Hey, B., Pallier, R. & Roth, R., Que(e)rdenken Weibliche/männliche Homosexualität und Wissenschaft, 198-254, Innsbruck: Studienverlag (1997)
 
  • Safer Sex als Straftatbestand?, in Sexus, Zeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Sexualforschung, 14-16 (2) 1997
 
  • Wider die Gewalt, für die selbstbestimmte Sexualität, Das neue Sexualstrafrecht in Spanien und Italien (Teil II), in Sexus, Zeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Sexualforschung, II-IV (2) 1997;
 
  • Wider die Gewalt, für die selbstbestimmte Sexualität, Das neue Sexualstrafrecht in Spanien und Italien (Teil I), in Sexus, Zeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Sexualforschung, II-IV (1) 1997;
 
  • Sexuelle Mündigkeit - Die Strafgesetzgebung in europäischen und außereuropäischen Ländern, Zeitschrift für Sexualforschung, 10 (4), 281-310, 1997
 
  • Sexual Consent - The Criminal Law in Europe and Overseas, in: Ministry of Labour and Social Affairs, Child Sexual Abuse and Sexual Violence, 22-28, Prague (1997)
 
  • Sexualität, Jugendschutz und Menschenrechte - Über das Recht von Kindern und Jugendlichen auf sexuelle Selbstbestimmung, 2 Vol., Fft./M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien: Peter Lang (1997), printed by the Austrian Ministry of Justice; presented in the Austrian Parliament building on the International Day of Human Rights 1997
 
  • Austria, in: Green & West (ed.), Sociolegal Control of Homosexual Behavior: A Multi-Nation Comparison, p. 269-287, New York: Plenum (Perspectives in Sexuality) (1997)
 
  • Homosexualität und Strafrecht in Österreich, Vienna: Rechtskomitee LAMBDA 2001 (8th ed.), 1999 (7th ed.), 1998 (6th ed.), 1997 (5th ed.), 1996 (4th ed.), 1995 (3rd ed.), 1992 (2nd ed.), 1991 (1st ed.);
 
  • Keine Liebe zweiter Klasse - Diskriminierungsschutz und Partnerschaft für gleichgeschlechtlich L(i)ebende, Vienna: Rechtskomitee LAMBDA 2001 (3rd ed.), 1998 (2nd ed.), 1997 (1st ed.)
 
  • Historie právních postoju k homosexualite (The Legal Position of Homosexuality in History), with co-author Ivo Procházka, Kriminalistický Sborník 4, Prague (1997)
 
  • Erectus Austriacus, in Sexus, Zeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Sexualforschung, 1/96;
 
  • Kalender-Urteil: Homophobe Justiz auf frischer Tat erta", Der Standard, 15.02.1996 (S. 25);
 
  • Sexualität, Jugendschutz und Menschenrechte - Über das Recht von Kindern und Jugendlichen auf sexuelle Selbstbestimmung, 2 Bände, Universität Wien (Diss. iur.), 1996.
 
  • Kein Recht zu lieben - Schwule Jugendliche in Österreich - Juridikum 3/95 (22);
 
  • Ungleichbehandlung als Regelfall, Der Standard, 27./28.8.1993, (p. 28)
 
  • Zwischen Liberalität und Kriminalisierung, Homosexualität in Österreich 1991, in: Stachel im Fleisch, Unbequeme Einsichten in die Sexualität, Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Humane Sexualität e.V. (AHS), Berlin 1992 (p. 39ff)
 
  • 17 und 19 ist manchmal 209 - Homosexuellengesetze versus Jugendschutz, Juridikum 2/92 (16ff).
 
  • Rechtskomitee LAMBDA: Für das Recht zu lieben, ÖVDJ- Mitteilungen, 20.JG, Dez. 1991 (p. 13)
 
  • Homosexuelle Frauen und Männer: Ein bißchen Menschenrechte?, liberal aktuell Nr. 24, Mai/Juni 1991, (p. 23ff)
 
  • Österreichs Jugend fordert: Gleiches Recht für Homosexuelle, liberal aktuell Nr. 18/19, Juli/August 1990, (p. 39ff)
 
  • Unzucht, Schandlohn und gute Sitten: Die Prostitution im österreichischen Recht, Juridikum 19ff (4) 1990
 
  • Aktion: Das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung, Jugend-Report 4/89, (p. 20f)
 
  • Diskussionsgrundlagen und Dokumente zur Homosexualität im österreichischen Strafrecht, mit Co-Autor Kurt Krickler, Wien: HOSI-Wien 1990 (2nd ed.), 1989 (1st ed.)
 
  • since 1985 numerous publications in various monthlies
 
  • since 1992 editor of Ius Amandi, Zeitschrift für gleichgeschlechtliche Liebe und Recht (Journal for Same Sex Love and the Law)
 

 

„Wo das Recht endet, beginnt Tyrannis“

William Pitt

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Mitglied des International Scientific Committees des 21st World Congress for Sexual Health der World Association for Sexual Health (2013) 
  • Am 21. April 2010 einziger nichtdeutscher Sachverständiger in der öffentlichen Anhörung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages (Ergänzung des Grundgesetztes um "sexuelle Identität").
  • Am 18. Juni 2008 einer von zwei nichtdeutschen Sachverständigen in der öffentlichen Anhörung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages (Lebenspartnerschaft).
  • Am 27. Oktober 2007 Verleihung der Ehrenmitgliedschaft in der neu gegründeten Vereinigung Gay Cops Austria
  • 2007 Aufnahme in die Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA
  • Am 18. Juni 2007 einziger nichtdeutscher Sachverständiger in der öffentlichen Anhörung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages (sexuelle Ausbeutung von Kindern und Kinderpornografie).
  • 2001 Gay and Lesbian Award (G.A.L.A.) der österreichischen Homosexuellenbewegung
  • Seit September 2000 Director for Europe der International Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender & Intersex Law Association (ILGLaw)
  • Seit 1999 Mitglied der World Association for Sexual Health (WAS)
  • Herbst 1996 Berufung durch den Bundesminister für Justiz in dessen Arbeitsgruppe für die Revision des österreichischen Sexualstrafrechts
  • Am 10. Oktober 1995 einer der 13 vom Justizausschuß des Nationalrates zur Aufhebung Homosexuellenbestimmungen des Strafgesetzbuches (§§ 209, 220, 221 StGB) gehörten Experten
  • Seit 1991 Sprecher der Plattform gegen § 209, der überparteilichen Vereinigung von mehr als 30 österreichischen Organisationen, die für die ersatzlose Streichung des § 209 StGB eintreten, darunter Kinder- und Jugendanwaltschaften, die Bewährungshilfe, die Österreichische Gesellschaft für Sexualforschung, die Österreichische Hochschülerschaft, Aids-Hilfen und nahezu alle österreichischen Homosexuellenvereinigungen.
  • Seit 1991 Präsident des Rechtskomitees LAMBDA, Vereinigung zur Wahrung der Rechte gleichgeschlechtlich l(i)ebender Frauen und Männer, Wien
  • 1989-1990 Mitglied des Vorstands der International Lesbian and Gay Youth Organisation (IGLYO)
  • 1987-2000 ehrenamtliche Tätigkeit in der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien (Lehrlings- und Jugendschutz)
  • 1985-1991 Vorstandsmitglied der Homosexuellen Initiative (HOSI) Wien, Vorsitzender der Rechtsgruppe
  • Nationale und internationale Vortragstätigkeit betreffend (Menschen-)Recht & Sexualität, insb. Antidiskriminierung und Gleichbehandlung, Kinder- und Jugendsexualität, Homosexualität, Pornographie und Prostitution. Teilnahme an zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen und Tagungen.